Lediglich der Verkehr macht Bühl zu schaffen

Gertrude Siefke

Von Gertrude Siefke

Do, 22. Juli 2010

Offenburg

11 000 Fahrzeuge fahren täglich mitten durch den Ortsteil / Ortsbegehung mit Oberbürgermeisterin Edith Schreiner.

OFFENBURG-BÜHL. "Die ganz großen Probleme haben wir nicht": Bei der Ortsbegehung mit Oberbürgermeisterin Edith Schreiner konnte sich Bühls Ortsvorsteher Martin Röderer recht entspannt zeigen. Lediglich das hohe Verkehrsaufkommen auf der Bundesstraße macht dem kleinsten Ortsteil Offenburgs ordentlich zu schaffen.
Start des knapp einstündigen Rundgangs war das Neubaugebiet Am Krestenweg. 37 Bauplätze gibt es auf der 21 000 Quadratmeter großen Fläche, 3500 Quadratmeter davon sind für Straßen und 3650 ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung