LEITARTIKEL: Bloß keine falschen Signale

Albrecht Beck

Von Albrecht Beck

Do, 21. Juni 2001

Kommentare

Die Teuerung ist nur zum Teil selbst verschuldet. Jetzt gilt es vor allem eines: Ruhe bewahren
Gerade mal zwei Jahre ist es her, da geisterte die Mär von der Deflation durch den Blätterwald. Ausgehend von der Situation in Japan beschworen einige Experten ein Krisenszenario von kräftig sinkenden Preisen bei steigender Arbeitslosigkeit in Deutschland. Jetzt geistert das Schlagwort "Stagflation" durch die Lande, in Erinnerung an die siebziger Jahre, als das Bruttoinlandsprodukt (BIP) nicht von der Stelle kam, dafür aber die Preise kräftig stiegen.
Doch damals erhöhten sich die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung