Kinder- und Jugendliteratur

Cornelia Funke: Fantasy ist das klassische Erzählen

Marion Klötzer

Von Marion Klötzer

Di, 11. Februar 2014 um 00:00 Uhr

Literatur

Cornelia Funke gehört zu den internationalen Bestsellerautoren der Kinder- und Jugendliteratur. Im BZ-Interview spricht sie über Fantasy, Amerika, Märchen und ihre Serie "Reckless".

Seit 2005 lebt die 1958 in Dorsten geborene Autorin in Los Angeles. Auf ihrer Lesereise mit dem zweiten Band von "Reckless" machte sie jetzt auch in Freiburg Station. Marion Klötzer sprach mit ihr.
BZ: Frau Funke, Sie sind zum zweiten Mal in Freiburg, dieses Mal sogar ohne Koffer.
Funke: (lacht) Ja, das war lustig: Den hab ich in London in meinem Apartment stehen lassen. Aber eigentlich ist’s gut so: Da sieht man doch, wie wenig man braucht.
BZ: Dafür stapeln sich fast 70 Bücher auf den Lesetischen im Paulussaal: Käptn Knitterbart, Gespensterjäger, ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung