Wenn Goethe mit Schiller kifft

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Mi, 29. August 2012

Literatur

Langer Literatur-Abend der Stadtbibliothek Basel.

Cool, cooler, am coolsten. Tattoos am Oberarm, hautenge schwarze Hosen, hohe Plateauschuhe. So sitzt Michèle Roten am Lesetisch im überfüllten, schwülheißen Zunftsaal. Cool, frech und unverblümt sind auch die Texte aus ihrem Buch "Wie Frau sein", die sie an diesem Abend liest – entlarvende Beobachtungen aus dem Leben junger, moderner Frauen von heute. Die 33-jährige Kolumnistin und Autorin ist die Jüngste der drei literarischen Gäste bei diesem langen Literatur-Abend der Stadtbibliothek Basel. Roten setzt sich mit Frauenfragen auseinander und polarisiert und provoziert schon mal mit ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ