Suchaktion

Toter in Wutachschlucht gefunden – Suche ohne Happy End

Martin Wunderle

Von Martin Wunderle

Fr, 04. März 2016 um 18:35 Uhr

Löffingen

Die massive Suchaktion in der Wutachschlucht kommt zu einem traurigen Ende: 80 Helfer haben nach einem vermissten 20-Jährigen gesucht – und einen toten Mann im kalten Wasser gefunden.

Rund 80 Helfer haben sich fast den ganzen Freitag über an der Suche nach dem jungen Mann beteiligt. Der 20-Jährige hatte nachts um 3 Uhr sein Elternhaus verlassen, um im Neuschnee barfuß und ohne Oberbekleidung in die Wutachschlucht zu gehen. Im Bereich ehemaligen Kuranlage Bad Boll verlor sich seine Spur. Am Nachmittag gegen 14.20 Uhr wurde von Strömungsrettern der DLRG in Höhe der ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ