Gastfreundschaft in Eigeninitiative

Claudia Gabler

Von Claudia Gabler

Mi, 25. April 2012

Lörrach

Eine Gruppe von Studierenden der Dualen Hochschule kümmert sich um ausländischen Kommilitonen.

LöRRACH Als Student in einem fremden Land – das ist nicht immer einfach. Um ausländischen Studenten das Einfinden ins soziale und kulturelle Leben ihres temporären Studienorts leichter zu machen, gibt es neben der Betreuung durch die Hochschulen auch oft organisierte Unterstützung von Mitstudenten. An der Lörracher Dualen Hochschule übernimmt diese Aufgabe seit September letzten Jahres die Studentengruppe "Connect". Jüngst hatte die Gruppe russische Studenten zum Bowling eingeladen.

Es war eine sehr positive und eine sehr negative Erfahrung, die die International-Business-Management-Studenten Lea Loth und Steffen Marzinkewitsch zur Gründung der Studentengruppe "Connect" führten. Marzinkewitsch studierte im vergangenen Jahr ein Semester lang im finnischen Kupio und wurde dort, wie er sagt, "exzellent betreut", während seine Kommilitonin im spanischen Madrid in puncto Betreuung "eine Katastrophe" erlebte. Mit ihrer Studentengruppe wollte die 23-jährige Studentin es besser ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ