Huckleberry Finn auf Alemannisch

Martina David-Wenk

Von Martina David-Wenk

Do, 08. Dezember 2016

Lörrach

Wendelinus Wurth las für den Hebelbund aus seiner Version des Klassikers vor / Musik von Uli Führe.

LÖRRACH. Ohne zu singen hat das Publikum den Hebeldankpreisträger aus dem Jahr 2010, Uli Führe, am Sonntag nicht von der Bühne gehen lassen. Der Lörracher Dichter und Musiker untermalte die Soiree des Hebelbundes im Dreiländermuseum in erster Linie als Gitarrist, vertonte am Ende des Abends aber auch regionale Gedichte.

Zunächst las Wendelinus Wurth, Kolumnist der Badischen Zeitung, Schriftsteller, Verleger und Lehrer, einige seiner Texte vor. Bei einem davon ist dem Anglisten aus Gutach im Kinzigtal etwas Großartiges gelungen: ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung