Zwei Linien für dichten Takt

Thomas Loisl Mink

Von Thomas Loisl Mink

Fr, 03. Februar 2012

Lörrach

Grünen-Stadtrat Ferger und Fahrgastverband IG Schiene wollen Verknüpfung in Stetten.

LÖRRACH. Der Ruf nach einem Fünfzehn-Minuten-Takt auf der S6 zwischen Wiesental und Basel wird angesichts steigender Fahrgastzahlen immer lauter. Grünen-Stadtrat Dietmar Ferger schlägt im Sinne einer frühzeitigen Realisierung vor, die Linie S5 zwischen Weil und Steinen in die Überlegungen einzubeziehen und am Bahnhof Stetten einen Knotenpunkt zu bilden.

Das größte Problem, das einer Taktverdichtung im Wege steht, ist, dass Gleise, die es früher einmal gegeben hat, entfernt wurden. In Stetten müsste ein zweites Gleis wieder hergestellt werden, ebenso in Riehen, sonst ist ein Viertelstundentakt nicht möglich, so Ferger gestern beim Ortstermin am Bahnhof Stetten. Je weiter man den Viertelstundentakt ins Wiesental hinein haben möchte, umso mehr Stellen gibt es, wo ein zweites Gleis nötig wäre. Für Karl Argast, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ