Blindwütige Zerstörung im Borofsky’s

Ralf Burgmaier

Von Ralf Burgmaier

Sa, 08. Dezember 2012

Offenburg

Einbrecher vernichten in der Nacht auf Freitag Nahrungsmittel, Getränke und Ausstattungsgegenstände / Racheakt vermutet.

OFFENBURG. In einem Akt blindwütiger Zerstörung sind in der Nacht vom Donnerstag auf Freitag Lebensmittel und Getränke, Gläser und Flaschen im Restaurant Borofsky’s auf dem Kulturforum im großen Stil vernichtet worden. Der oder die Täter waren offenbar keine gewöhnlichen Einbrecher, denn gestohlen wurde nichts. Ziel war es offenbar viel mehr, die Wirtsleute zu terrorisieren. Der angerichtete Schaden geht in die Tausende. Das Wirtsehepaar hat einen Verdacht, wer ihm das angetan haben könnte.

Es war ein Bild blindwütiger Zerstörung, das sich Liliam Gießler-Estupinan und Gerd Gießler am Freitagmorgen bot. Am Donnerstagabend hatten sie gegen 23 Uhr, also relativ früh, im Borofky’s Feierabend gemacht. Das beliebte Lokal im Herzen des Offenburger Kulturforums haben die beiden erst im März diesen Jahres übernommen. Willkommene Gelegenheit, ein bisschen Luft zu holen für den Freitagabend, an dem das Restaurant für Weihnachtsfeiern ausgebucht war. Das Ehepaar ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ