Gaststätte

Das Traditionshotel "Rappen" am Münsterplatz ist wieder offen

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Sa, 02. November 2019 um 11:05 Uhr

Altstadt

BZ-Plus Rundumsaniert und mit neuem Pächter: Am Donnerstagabend fand im "Rappen" am Münsterplatz die Eröffnungsfeier statt. Pächter Toni Schlegel will das Hotel-Restaurant zurück zu altem Ruhm führen.

Auf den "Rappen", so sagt Toni Schlegel, habe er schon viele Jahre ein Auge geworfen. Nun hat es geklappt – der Gastronom sitzt als neuer Pächter im Sattel. Die Eigentümerfamilie Kempter hat viel Geld in eine Komplettsanierung investiert. So präsentiert sich das Traditionshaus auf der Münsterplatz-Nordseite als schickes Boutiquehotel. Neu gestaltet wurde auch das Restaurant. Dort sollen sich, wie zu den Glanzzeiten des Hauses, Einheimische und Touristen wohlfühlen, so Toni Schlegel.
...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ