Lüge und Verantwortung

Gabriele Schoder

Von Gabriele Schoder

Mi, 05. November 2014

Kino

NEU IM KINO: Giulio Ricciarellis beeindruckendes Justizdrama "Im Labyrinth des Schweigens".

Ein aufrechter Held, der am Ende gegen alle Widerstände der gerechten Sache auf den Weg hilft, dazu eine Liebesgeschichte, starke Bilder, pathetische Musik: Ja, es ist ein konventionelles Justizdrama. Und nein, das ist kein Fehler. "Im Labyrinth des Schweigens", das verblüffend souveräne Langfilmdebüt des 1965 in Mailand geborenen Schauspielers und Regisseurs Giulio Ricciarelli, ist so emotional, fesselnd und, ja, tröstlich, dass ihm gelingen kann, worum sich die vielen, vielen Filme vergeblich bemühen, die in den Spätprogrammen der öffentlich-rechtlichen Fernsehsender versteckt werden: Geschichtsinteresse zu wecken und die Sensibilisierung auch jugendlicher Zuschauer für die Verbrechen des Holocaust.
Ricciarelli und Co-Autorin Elisabeth Bartel erzählen, gründlich recherchiert, aber frei inszeniert, die Vorgeschichte der Frankfurter Auschwitzprozesse (1963-1968) aus der Perspektive eines jungen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung