Macron verkündet harten Lockdown in Frankreich

dpa

Von dpa

Do, 01. April 2021

Ausland

Frankreich verhängt im Kampf gegen Corona landesweit harte Beschränkungen für vier Wochen. Dies kündigte Präsident Emmanuel Macron am Mittwochabend in einer Fernsehansprache an. Macron sprach von einem "Wettlauf gegen die Zeit". Von Ostersamstag an müssen im ganzen Land nicht lebensnotwendige Läden geschlossen bleiben. Außerdem gibt es strenge Bewegungseinschränkungen. Erstmals im Schuljahr bleiben die Schulen zu. Im ganzen Land sollen sie drei Wochen geschlossen sein.