Mag nun das Jahr beginnen

Niklas Arnegger

Von Niklas Arnegger

Sa, 10. Januar 2009

Kommentare

Neujahrsempfänge, so weit das Auge blickt – was tut man da eigentlich?

Es ist gut, dass der Januar 31 Tage hat, denn sonst könnte er die Flut der Neujahrsempfänge nicht fassen. Noch vor wenigen Jahrzehnten fanden solche Veranstaltungen am 2. Januar statt, aber dazu reichen Zeit und Platz nicht mehr aus. Neujahrsempfangsprofis bringen es locker auf zwei Dutzend Versammlungen. Sie verdösen dabei mindestens doppelt so viele Reden, schlucken mindestens dreimal so viele Gläser Schampus und essen ungezählte Schnittchen.

Nicht nur der Papst und der Bundespräsident, auch die Ortsverwaltungen, Schulen, Parteien, Vereine, Kirchengemeinden, Wirtschaftsverbände, Landkreise, der Regierungspräsident, die Landesregierung, – alle, alle laden zum Neujahrsempfang. Hätten die Römer dies geahnt, als sie den Jahresanfang 153 vor Christus auf den 1. Januar verlegten, sie ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung