Riesiges Interesse am Breitbandausbau

Birgit-Cathrin Duval

Von Birgit-Cathrin Duval

Do, 18. Juli 2019

Malsburg-Marzell

In drei Jahren soll ganz Malsburg-Marzell ans Glasfasernetz angeschlossen sein / Wer bis 31. Juli einen Vertrag unterzeichnet, spart.

MALSBURG-MARZELL. Bei der Infoveranstaltung des Zweckverbands Breitbandausbau in Malsburg-Marzell gab’s Leerrohre und Kabel zum Anfassen. Bis in drei Jahren sollen die Glasfaseranschlüsse an jedes Haus verbaut sein. Wer sich bis zum 31. Juli für einen solchen Anschluss entscheidet, kann später hohe Kosten sparen.

"Das ist die erste Infoveranstaltung, in der auch die Plätze in der ersten Reihe besetzt sind", sagte Paul Kempf, Geschäftsführer des Zweckverbands Breitband vom Landkreis, angesichts der aus allen Nähten platzenden Edenbachhalle. Daran sei eins zu eins abzulesen, wie groß die Not sei, was die Internetversorgung anbelangt, meinte Kempf. "Der Starttermin, der uns in eine vernetzte Zukunft bringt, steht", freute sich Bürgermeister Mario Singer.

Der Zweckverband wolle eine Infrastruktur, die zukunftsfähig und nachhaltig sei, betonte Kempf. Denn die derzeit von der Bundesregierung als aktuell geltende ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ