Spielgeräte, Verkehr und ein Eiswagen

Benedikt Sommer

Von Benedikt Sommer

Mi, 15. Juni 2016

Malterdingen

Grundschulkinder nahmen Malterdingen unter die Lupe und machten viele Vorschläge / Sondersitzung des Gemeinderates.

MALTERDINGEN. Nachdem sich die Kinder der dritten und vierten Grundschulklassen in der vergangenen Woche mit ihrem Leben in der Gemeinde auseinandersetzten und Bürgermeister Hartwig Bußhardt ihren Fragen Rede und Antwort stand, wurden die Anregungen jetzt in konzentrierter Gruppenarbeit bearbeitet. Gemeinsam mit Jugendpflegerin Anne Kobe und Udo Wenzel, der den Beteiligungsprozess moderiert, bereiteten sie die Sondersitzung des Gemeinderats zum Thema Kinder- und Jugendbeteiligung vor.

Ein bisschen schade ist es schon, dass so manche Ideen der Kinder für ihren Spielplatz auch mit dem besten Willen und größten Budget einer Gemeinde nicht zu realisieren sind. Eine unterirdische Rutschröhre zum Beispiel, mit einem gläsernen Fenster zum Würmerbeobachten zum Erdreich hin, wäre eine Attraktion, die nicht auf jedem Spielplatz zu finden ist. Aber ansonsten war die Spielplatzgruppe am Ende des Vormittags sehr zufrieden, für viele ihrer Wünsche sieht es recht gut aus. Für Gaby Zimmermann vom Ingenieurbüro Zink aus Lauf ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ