"Man kann etwas tun"

Annika Sindlinger

Von Annika Sindlinger

Mi, 31. Oktober 2018

Kreis Emmendingen

Erstmals werden vom 14. bis 29. November Aktionstage zum Thema Gewalt gegen Frauen und Kinder im Landkreis veranstaltet.

EMMENDINGEN. Vom 14. bis 29. November finden im Landkreis zum ersten Mal Aktionstage unter dem Titel "Nein! zu Gewalt gegen Frauen und Mädchen" statt. Mit Workshops, Schulungen, Vorträgen, Filmen, einer Fortbildung und Medientischen soll über das Thema Gewalt gegen Frauen und Mädchen, Präventionsmöglichkeiten und den Umgang im Ernstfall informiert werden.

Gewalt gegen Frauen sei Alltag für viele, erklärte Landrat Hanno Hurth beim Pressegespräch im Vorfeld. Auch im Landkreis Emmendingen gebe es Gewalt gegen Frauen. Einen konkreten Anlass habe es bei der ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung