"Wir lehnen die Neufeld-Bebauung ab"

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Sa, 10. April 2010

March

BZ-GESPRÄCH mit Hubert Heidiri von der "IG Neufeld" gegen ein Gewerbegebiet und eine Autobahnraststätte bei Holzhausen.

MARCH. Am Donnerstag, 15. April, wird die Bürgerinitiative "Lebensqualität statt Gewerbe-Park" um 20 Uhr im katholischen Gemeindehaus in Holzhausen ihre Mitgliederversammlung abhalten. Dabei werden vor allem die Planungen für ein Gewerbegebiet im Gewann Neufeld und die Pläne einer Autobahnraststätte die Hauptrolle spielen. Manfred Frietsch sprach darüber mit Hubert Heidiri von der Initiative, die gegen beide Vorhaben eine Unterschriftenaktion startete.

BZ: Wie viele Leute haben die Unterschriftenliste unterzeichnet?
Heidiri: Es kamen rund 1300 Unterschriften zusammen.
BZ: Wie groß ist die aktive Gruppe, hat sie auch einen Namen?
Heidiri: Wir nennen uns zur Zeit IG Neufeld und bestehen aus 25 aktiven Bürgern und Bürgerinnen der gesamten March. Wir wollen darum den alten Namen der Initiative umbenennen.
BZ: Wann haben Sie die Liste der Gemeinde ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ