Novizen im Rat

URTEILSPLATZ: Plenumluft schnuppern

Manfred Dürbeck

Von Manfred Dürbeck

Mi, 05. Juni 2019

Urteilsplatz

Drei der elf frischgebackenen Stadträte haben am Montagabend schon mal Sitzungsluft geschnuppert. Dabei war Thi-Dai-Trang Nguyen im Vorteil. Sie hat schon gewisse Erfahrung – und die Tagesordnung im Notebook dabei gehabt. Das half auch Jürgen Durke, der neben ihr saß, bei der Orientierung. Als sachkundige Bürgerin im interkulturellen Beirat weiß Nguyen sicher, dass das Brot mitunter hart ist, das in kommunalen Gremien verarbeitet werden muss. Am Montag war das Menü vergleichsweise gut verdaulich. Dritte im Bunde war Regina Sittler, die sich am Ende vom alten Hasen und Parteifreund Jörg Uffelmann instruieren ließ. Künftig muss sie nicht mehr den Sitzungssaal verlassen, wenn es nichtöffentlich zur Sache geht. Wo sie und ihre anderen acht Novizen künftig sitzen, ist noch offen. Darüber befindet zunächst der Ältestenrat, bevor es dann zur Abstimmung ins Plenum geht. Im Bundestag sitzt die AfD (von den Parlamentariern aus gesehen) links von der FDP, die Linke rechts von der SPD. Die Tierschutzpartei gibt’s dort (noch?) nicht.
  • duerbeck@badische-zeitung