Ein vernichtendes Urteil

Elke Windisch

Von Elke Windisch

Do, 23. Dezember 2004

Kommentare

Im Russland Putins ist es um Menschenrechte so schlecht bestellt wie einst in der Sowjetunion.

Der russische Präsident Wladimir Putin hat bei seiner Rückkehr aus Deutschland ein für ihn peinliches Weihnachtsgeschenk vorgefunden. Der Jahresbericht von Freedom House, einer in den USA ansässigen Organisation, die die Einhaltung von Menschenrechten und demokratischen Mindeststandards auf der ganzen Welt beobachtet, kam zu einem vernichtenden Urteil über Russland.

Demokratische Grundrechte und Freiheiten seien wieder im gleichen beklagenswerten Zustand wie 1989 in der alten Sowjetunion, heißt es in dem Bericht. In jenem Jahr hatte Freedom House Moskau aus dem "Klub" der unfreien Staaten entlassen und in die nächsthöhere Kategorie der halbfreien eingestuft. Nun sortiert die Organisation das ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ