Freibetrag

Fairer Kompromiss - Familienministerin hilft Alleinerziehenden

Bernhard Walker

Von Bernhard Walker

Fr, 17. April 2015

Kommentare

Die Familienministerin hilft Alleinerziehenden – und hat Schäuble einen Kompromiss abgetrotzt.

Endlich gibt es ihn, den Kompromiss. Lange lagen die Familienministerin und der strenge Kassenwart wegen der Hilfen für Alleinerziehende im Clinch. Nun liegt eine Lösung vor, die fair und auch ökonomisch sinnvoll ist.

Journalisten können schon fies sein. So schrieb das britische Wochenblatt Economist dieser Tage, dass Manuela Schwesig vorzugsweise in vorgefertigten "Sound bites" (so viel wie Sprechblasen) spreche. Nun kommt die Familienministerin im Fernsehen zwar zuweilen als unbedarft rüber. Das politische Handwerk versteht sie aber fraglos. Es kommt jedenfalls nicht alle Tage vor, dass ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ