100 Tage Grün-Rot im Land

Leitartikel: Eine Hauptsache namens Stil

Stefan Hupka

Von Stefan Hupka

Do, 18. August 2011

Kommentare

Soweit ist es gekommen. Jetzt nehmen schon konservative Organe die neue Landesregierung in Schutz. So rügt die FAZ – sie gilt nicht unbedingt als grün-rot-verliebt – die baden-württembergische CDU für ihren "unversöhnlichen und manchmal nicht zu bürgerlichen Gepflogenheiten passenden Ton in der Auseinandersetzung mit der grün-roten Regierung". Muss man nach hundert Tagen Amtszeit bereits Mitleid haben mit dem grünen Ministerpräsidenten Kretschmann und seinem roten Stellvertreter Schmid? Natürlich nicht.

Sicher, die beiden stehen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung