Leitartikel

Streit um Atdorf: Gut, dass wir geredet haben

Stefan Hupka

Von Stefan Hupka

Do, 10. November 2011

Kommentare

Das Runde am Runden Tisch war schon immer mehr Behauptung als Tatsache. Sich zusammenzusetzen und zu reden, miteinander statt übereinander, auch zu streiten, das schadet sicher nicht. Aber die alten Fronten bleiben nach aller Lebenserfahrung erhalten – weshalb man in dem Dauerkonflikt, der den Ortsnamen Atdorf trägt, im Frühsommer auch nichts dabei fand, die Teilnehmer des Runden Tisches an ein rechtwinkliges Möbel zu setzen, gegenüber. Und nun, fünf Monate, Hunderttausende Euro und Unmengen von Drucksachen später – ist da mehr gewesen ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ