Kommentar

Motorradclub Nachtwölfe: Sie wussten, was sie tun

Dietmar Ostermann

Von Dietmar Ostermann

Di, 05. Mai 2015

Kommentare

Die Siegestour russischer Biker ist eine Provokation – darauf sollte man gelassen reagieren.

Natürlich war die geplante Siegestour des russischen Motorradclubs Nachtwölfe als Provokation gedacht. Aber das ist kein Grund, sich auch provozieren zu lassen. Die Reaktion auch deutscher Behörden hat den Nachtwölfen und dem Kreml einen PR-Coup beschert.

Man muss sie nicht mögen, die russischen Nationalisten und Stalin-Fans in Lederklamotten auf ihren dröhnenden Stahlrössern. Man muss sie freilich auch nicht fürchten. Jedenfalls nicht hierzulande. Was in den 1980er Jahren in Moskau als Protest gegen das Einerlei der Sowjetgesellschaft begonnen hatte, wurde im Russland des Wladimir Putin längst in den ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ