Merdingen

Dank für die "Ära Escher"

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Fr, 04. April 2014 um 17:23 Uhr

Merdingen

Mit viel Anerkennung wurde am Donnerstagabend Merdingens Bürgermeister Eckart Escher von zahlreichen Ehrengästen und gut 250 Einwohnern in der Festhalle in den Ruhestand verabschiedet.

MERDINGEN. Das manchmal streitbare Gemeindeoberhaupt hinterlässt seinem Nachfolger nach 16 Jahren Amtszeit eine gut aufgestellte Gemeinde mit soliden Finanzen.

Mit seinen 61 Jahren könne Escher nun vermehrt seinen Hobbys wie dem Laufen und dem Weinbau nachgehen, waren sich die zahlreichen Redner beim von Bürgermeisterstellvertreter Peter Baldinger organisierten Abschiedsabend bei ihren guten Wünschen für die Zukunft sicher. Unter den Ehrengästen waren auch zwei Landtagsabgeordnete, zahlreiche Bürgermeister und Ortsvorsteher sowie Vertreter der Vereine, von Verbänden und Organisationen wie Polizei oder Feuerwehr. Baldinger nutzte dabei auch die Gelegenheit, auf die 16 Amtsjahre und das Leben des scheidenden Bürgermeisters zurück zu blicken. Der Männerchor, der Akkordeonclub und der Musikverein umrahmten den Abend musikalisch, der Turnverein sorgte für die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ