Metz bevorzugt Bodenwertsteuer

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 26. November 2019

Ettenheim

Klare Aussage zur Grundsteuerdiskussion beim Gemeindebesuch von Marion Gentges.

ETTENHEIM (BZ). Viel Zeit hat sich nach Angaben der Stadtverwaltung Bruno Metz für einen Gemeindebesuch der CDU-Landtagsabgeordneten Marion Gentges genommen. Ein Thema des Gesprächs war die örtliche Wohnbauförderung. Metz sieht diese als "äußerst positives Instrument". So plane die Stadt unter anderem gerade den Bau von ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ