Mit Verspätung den Hochrhein entlang

Kai Oldenburg

Von Kai Oldenburg

Fr, 16. August 2019

Kreis Waldshut

BAHN I: Pressegespräch im Zug dauert ungewollt länger / CSU-Verkehrsexpertin Daniela Ludwig will Druck erhöhen.

KREIS WALDSHUT. Der Vorführeffekt hätte nicht besser sein können. Die verkehrspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Daniela Ludwig, sollte sich auf Einladung ihres Kollegen Felix Schreiner vor Ort ein Bild von den verkehrspolitischen Sorgen und Nöten der Region machen. Dazu fuhr sie gemeinsam mit dem Lauchringer Abgeordneten, einem Vertreter von DB-Regio und Medienvertretern in der Regionalbahn von Wehr-Brennet nach Laufenburg.

Der Zug fuhr pünktlich auf Gleis 1 in Waldshut ein. Doch dann die Durchsage: Die Weiterfahrt nach Lauchringen verzögert sich um zehn Minuten, weil es zu einer ungeplanten Zugkreuzung gekommen ist und der Interregio-Express Vorfahrt hat. Aber schon vor dem unfreiwilligen Stopp im Waldshuter Bahnhof hatte Daniela Ludwig klar gemacht, dass im äußersten Südwesten der Republik Handlungsbedarf bestehe und der Druck auf die Bahn, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ