Mit Zielgrätsche auf Rang drei

Jürgen Ruoff

Von Jürgen Ruoff

Mo, 18. Februar 2019

Biathlon

Biathlet Roman Rees schafft es im Weltcup erstmals in einem Einzelrennen auf das Siegertreppchen / Doll: "Lust auf die WM".

BIATHLON. Die überraschenden Erfolge sind für einen Sportler am schönsten. Wen er nicht damit rechnet, ist die Freude über Erreichtes besonders groß. Das war bei Benedikt Dolls (SZ Breitnau) Weltmeisterschaftslauf vor zwei Jahren in Hochfilzen (Österreich) so – bis dahin hatte der Schwarzwälder kein Weltcuprennen gewonnen – und das war auch am Freitag bei Roman Rees’ drittem Platz im Biathlon-Weltcupsprint von Soldier ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung