Fragwürdiger Service

Bedienung wirft Pommes-Teller ins Gesicht eines Gastes

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 29. April 2019 um 16:19 Uhr

Müllheim

Eine Stunde lang wartete eine junge Frau in Müllheim auf ihre Pommes – dann hatte sie genug. Als die Bestellung nach 90 Minuten doch kam, wollte sie nicht mehr. Woraufhin die Bedienung ausgerastet sei.

Am vergangenen Freitagabend bestellte die Besucherin einer Gaststätte in Müllheim nach eigenen Angaben gegen 22 Uhr eine Portion Pommes frites mit Ketchup. Nach etwa einer Stunde habe sie sich nach dem Verbleib ihrer Bestellung erkundigt. Da es offensichtlich aufgrund des großen Andrangs keine Pommes frites mehr gegeben habe, habe sie zunächst das Lokal verlassen, um sich an einem anderen Ort zu verköstigen.

Als sie später in die Gaststätte zurückkehrte, sei die Bestellung nun doch serviert worden. Die 22-Jährige wollte diese allerdings nach rund 90 Minuten Wartezeit nicht mehr haben. Wütend über diese Reaktion habe die Bedienung die heißen Pommes samt Ketchup und Teller ins Gesicht der jungen Frau geschleudert, die sich dabei verletzte. Sie erstattete Strafanzeige bei der Polizei.