Ein Jahr lang kostenlos Strom

Gabriele Babeck-Reinsch

Von Gabriele Babeck-Reinsch

Fr, 24. Januar 2014

Müllheim

Wie die Buchhandlung Beidek den Unternehmer und Autor Matthias Willenbacher auf sich aufmerksam macht.

MÜLLHEIM. Ein Jahr lang den Strom kostenlos beziehen, das rechnet sich. Die Buchhandlung Beidek kommt in diesen Genuss, weil sie einen Preis gewonnen hat. Und der steht ganz im Zeichen des Themas "Energie", zufällig passend zum Motto des Jahres in Müllheim, das die Bürgermeisterin beim Neujahrsempfang ausgerufen hat. Hinter dem Gewinn steckt eine wahrhaft spannende Geschichte. Sie beginnt mit einem Flug nach Chile, bei dem ein Mann bei der Bundeskanzlerin abgeblitzt ist.

EIN BUCH STATT BRIEF
Der Mann hat die Vision einer Welt ohne Atomstrom und Kohlestaub. Weil er als Teilnehmer einer Wirtschaftsdelegation nach Chile der Bundeskanzlerin nicht persönlich seine Vorstellung von der Umsetzung der Energiewende bis 2020 vortragen konnte, sondern von ihr gebeten wurde, ihr einen Brief zu schreiben, verfasste er gleich ein ganzes Buch. "Mein unmoralisches Angebot an die Kanzlerin" lautet der Titel und es hat Matthias Willenbacher sehr schnell ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ