Kohlebergbau in Spanien

Die Kämpfer im Berg

Martin Dahms

Von Martin Dahms

Mi, 27. Juni 2012

Ausland

Spaniens Regierung spart, wo sie kann, den Kohlebergbau trifft es besonders hart / Sieben Minenarbeiter haben sich aus Protest in einem Bergwerk eingeschlossen .

Langsam rumpelt der stählerne Zug in den Berg hinein. Nach 100 Metern ist das Licht am Anfang des Tunnels verschwunden, stattdessen weisen fahle Neonleuchten den Weg in die Tiefe des Stollens. Rhythmisch lärmend schlagen die Räder des Zuges gegen die grob verlegten Gleise. Die Luft wird kühler. Nach 2300 Metern und 20 Minuten Reise hält der Zug im schwarzen Niemandsland. Danach ein letztes Stück Fußweg über unebenen Boden hinein in einen Seitenstollen. Rostige Metallkonstruktionen halten Wände und Decken fest: Fast 900 Meter Berg liegen hier über dem Stollen. Nach kurzem Weg tauchen in einer Nische am Rand des Tunnels hinter durchscheinenden Plastikplanen ein paar stärkere Lichter auf. Eine beinahe freundliche Zuflucht im dunklen Bauch des Berges. Seit gut einem Monat ist sie das improvisierte Zuhause von sieben Bergleuten.

Die Männer sitzen um einen selbstgezimmerten Tisch und lesen Zeitung. Sie begrüßen den Besuch mit einem kleinen Lächeln, kaum sichtbar hinter ihren Bärten, die sie sich wachsen lassen, seit sie am 21. Mai beschlossen, im Berg zu bleiben. "Wir sind bescheidene Leute, die in der Mine das tägliche Brot ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ