Basels Dachlandschaft hat eine neue Pointe

Volker Bauermeister

Von Volker Bauermeister

Mi, 07. September 2011

Ausstellungen

Das erweiterte Museum der Kulturen ist wiedereröffnet.

Es ist noch immer das Museum der Kulturen. Aber der Weg dahin und die Adresse sind neu. Man geht nicht mehr ins alte klassizistische Museumsgebäude an der Augustinergasse, nicht mehr durch den selben Eingang wie ins Naturkundemuseum. Hinten ist jetzt vorn. Vor bald hundert Jahren bezog die Basler Volks- und Völkerkundesammlung einen Bau am Hinterhof, jetzt haben die Basler Architekten Herzog & de Meuron nach da das Entree verlegt. Man betritt das Museumsareal, den Schürhof, durch einen gotischen Spitzbogen am Münsterplatz. Von außen, vom Münster her ist nichts zu sehen. Man steht vor dem verwandelten Bau, wenn man da ist. Der Platz bietet sich als Rampe, sanft abgetreppt im Zug auf den ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ