Kunst

Werke von Adolf Riedlin im Dreiländermuseum in Lörrach

Antje Lechleiter

Von Antje Lechleiter

Do, 15. Dezember 2016

Kunst

Eine umfassende Retrospektive mit 100 Werken des Laufener Malers Adolf Riedlin im Dreiländermuseum in Lörrach.

Adolf Riedlin – sein Wandbild in der Lörracher Neumattschule wurde im vergangenen Jahr umfassend restauriert. In der Ausstellung über den Nationalsozialismus in Freiburg wird sein 1937 geschaffenes Fresko für den Aufenthaltsraum des Städtischen Gaswerks kritisch befragt, und unter dem Titel "Pionier der Klassischen Moderne in Baden" findet zum 125. Geburtstag des Künstlers eine große Retrospektive im Lörracher Dreiländermuseum statt. Nachdem es lange Zeit ruhig um den in Laufen/Markgräflerland geborenen Riedlin (1892 –1969) war, ist er nun in der Region wieder sehr präsent.
...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung