Account/Login

Band II

Freiburger Kulturwissenschaftler Theweleit setzt „Pocahontas“-Projekt fort

Bettina Schulte
  • Di, 19. März 2013
    Literatur

     

1998 erschienen der erste und vierte Band des von vornherein auf vier Bände angelegten "Pocahontas"-Projekts des Freiburger Literatur- und Kulturwissenschaftlers Klaus Theweleit. Jetzt folgt der zweite.

Frauenkörpernahme: Adolf Ulrik Wertmüller, „Leda und der Schwan“   | Foto: stroemfeld
Frauenkörpernahme: Adolf Ulrik Wertmüller, „Leda und der Schwan“ Foto: stroemfeld
1998 erschienen der erste und vierte Band des von vornherein auf vier Bände angelegten "Pocahontas"-Projekts des Freiburger Literatur- und Kulturwissenschaftlers Klaus Theweleit. Und je mehr Jahre ins Land gingen, desto fabulöser wurde seine Vollendung. Theweleit wurde zwischenzeitlich Professor an der Karlsruher Kunstakademie, schrieb – auch aus aktuellen Anlässen – mehrere "kleine" Bücher, unter anderem über 9/11, Fußball, Jimi Hendrix und Bob Dylan. Aber jetzt hat er in einem fast 750 Seiten umspannenden Kraftakt doch noch geliefert. ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar