Konzertkritik

Wie war's bei ... BAP auf dem ZMF?

wü

Von wü

So, 10. Juli 2011 um 15:18 Uhr

Rock & Pop

Ein Heimspiel für die Kölsch-Rocker: Drei Stunden Riesenstimmung im komplett gefüllten Zirkuszelt. Das Musterbeispiel eines klassischen Rock-Konzerts begeisterte das Freiburger Publikum.

Der erste Eindruck: So und nicht anders muss ein klassisches Rock-Konzert sein! Drei Stunden Power, ein Publikum, das begeistert mitgeht, ein sehr ordentlicher Sound und ebensolche Lightshow (Fotos). Musik-Fan, was willst Du mehr!
Setlist: Ein Drittel alte Klassiker, ein Drittel mittelalte Klassiker und ein Drittel neue Klassiker versprach Frontmann Wolfgang Niedecken zu Anfang. Die Mischung stimmte, zumal sich gerade die Titel des aktuellen Albums "Halv su wild" nahtlos einreihten.
Im Einzelnen gab es im normalen Set zu hören:
Für ne Moment; Aff un zo; Halv su wild; Nix wie bessher; ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung