Ottawa

Schwertwal-Großmutter stirbt mit 105 Jahren

Gerd Braune

Von Gerd Braune

Mo, 09. Januar 2017 um 00:00 Uhr

Panorama

Die als J2 registrierte Schwertwaldame wurde "Granny" genannt. Sie war der vermutlich älteste in Freiheit lebende Orca. Nun ist sie offenbar gestorben – mit, so wird geschätzt, 105 Jahren.

"Granny" war das Zentrum, die Matriarchin der als J-Pod bezeichneten Walgruppe, die die "Salish Sea" bevölkert, die Gewässer zwischen der kanadischen Vancouver-Insel und der Küste des US-Staates Washington. "Wir wussten, dass dieser Tag kommen wir, aber das macht es nicht leichter", schreibt Erin Heydenreich, Biologin des Center for Whale Research/CWR in einem Blog.

Letztmals wurde die Schwertwal-Großmutter am 12. Oktober vergangenen Jahres gesehen. Seitdem wurde zwar ihre Gruppe mehrmals gesichtet, nicht aber J2. Seit Jahresende wird davon ausgegangen, dass sie gestorben ist. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ