Generalversammlung in Buchenbach

Neue Machtverhältnisse bei Breisgauer Milcherzeugern

Jörg Buteweg

Von Jörg Buteweg

Fr, 16. April 2010 um 20:25 Uhr

Wirtschaft (regional)

Nach wochenlangen Auseinandersetzungen bei der Freiburger Molkerei Breisgaumilch haben die Schwarzwälder Milcherzeuger ihre Gremien neu besetzt.

Anton Walter, der Aufsichtsratschef der Breisgaumilch nannte das Ergebnis der Generalversammlung einen "Erdrutsch bei den Milchbauern". Die Machtverhältnisse bei der Milcherzeugervereinigung Breisgau-Südschwarzwald (MEV), die 80 Prozent der Anteile an der Breisgaumilch hält, sind damit völlig umgekehrt worden.

Nach der Amtsenthebung von MEV-Vorstandschef Gottfried Hermann und seinem Stellvertreter im März hatten Vertreter des Bundesverbandes Deutscher Milchviehhalter (BDM) sowohl den Vorstand als auch den Aufsichtsrat der Genossenschaft wie auch den Aufsichtsrat der Molkerei dominiert. Die streitenden Parteien hatten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ