Neue Leihgaben und ein neuer Anstrich

Sebastian Barthmes

Von Sebastian Barthmes

Sa, 02. Februar 2019

St. Blasien

Das Winterhaltermuseum "Le Petit Salon" will 2019 viele Werke aus dem eigenen Fundus zeigen / Kirchenfassade soll saniert werden.

ST. BLASIEN. Immer umfangreicher wird die Sammlung des Museumsvereins "Winterhalter in Menzenschwand". Jetzt sind neue Leihgaben dazu gekommen, von denen einige bereits in der Ausstellung zu sehen sind. 2019 soll es keine Sonderausstellung im "Le Petit Salon" geben, stattdessen sollen in regelmäßigen Abständen Kunstwerke aus dem eigenen Depot in der Dauerausstellung gezeigt werden. In diesem Jahr soll auch ein erstes großes Projekt an der ehemaligen Dorfkirche erledigt werden.

In der Dauerausstellung im Winterhaltermuseum kann man das neue Werk gleich entdecken: Eine Ölstudie auf Leinwand aus dem Nachlasse der Malerbrüder haben die Mitglieder des Vereins bereits aufgehängt. Es sei nicht signiert, erläutert Vereinsvorsitzende Elisabeth Kaiser, allerdings werde die Dauerleihgabe in einem 1891 erstellten Werksverzeichnis Franz Xaver Winterhalter zugeschrieben. Eine Lithografie aus ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ