Angeln und arbeiten

Dorothee Philipp

Von Dorothee Philipp

Di, 14. März 2017

Neuenburg

IG Altrhein blickt auf "zehn erfolgreiche" Jahre zurück.

NEUENBURG AM RHEIN. Seit zehn Jahren besteht die IG Altrhein (IGAR), ein Zusammenschluss von elf Angelsportvereinen entlang des Rheins zwischen Weil am Rhein und Freiburg. "Wir können auf zehn erfolgreiche Jahre zurückblicken", stellte der Vorsitzende Hans-Dieter Geugelin vom Angelsportverein Weil am Rhein bei der jüngsten Delegiertenversammlung in Neuenburg fest.

Die IGAR betreut als Pachtgemeinschaft rechtsrheinisch 33 Flusskilometer zwischen Weil am Rhein und Breisach und setzt sich dabei nach eigenen Worten dafür ein, "dass der Altrhein zu einem ökologisch intakten Gewässer entwickelt wird". Der Anglerverein Neuenburg gehört nicht zur IGAR und managt seinen Pachtabschnitt auf der Gemarkung selbst. Das Angeln gehört neben der Biotoppflege natürlich dazu: Doch wenn man die Fangstatistik der IGAR des Jahres 2016 von insgesamt 436 Fischen anschaut und sich vergegenwärtigt, dass ein Angler im Durchschnitt sieben Mal zum Rhein gehen muss, bis er einen Fisch gefangen hat, zeigt sich deutlich, dass Angeln eine Leidenschaft ist, die nicht prioritär auf eine großen Ausbeute ausgerichtet ist. Alle aktiven Mitglieder führen penibel ihre ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ