Neuseeland will Delfine besser schützen

dpa

Von dpa

Do, 25. Juni 2020

Panorama

Zum Schutz von Delfinen verbietet Neuseeland ab Oktober die Benutzung von Treibnetzen. Wie die Regierung am Mittwoch bekanntgab, werden zudem keine neuen Genehmigungen für seismische Untersuchungen und Meeresbodenbergbau in ausgeweiteten Schutzgebieten für Meeressäuger mehr erteilt. Mit diesen Maßnahmen solle zum Schutz der bedrohten Maui- und Hector-Delfine beigetragen werden, hieß es. Die Regierung erklärte, man werde den kommerziellen Fischereien helfen, andere Methoden als Treibnetze zu nutzen. Von Maui-Delfinen gebe es in Neuseelands Gewässern nur noch 63 Tiere.