Nico Rosberg bremst sich in Monza selbst aus

dpa-avis

Von dpa-avis

Mo, 08. September 2014 um 07:26 Uhr

Motorsport

Lewis Hamilton siegt dank der Fahrfehler seines Mercedes-Konkurrenten Nico Rosberg in Monza. Sebastian Vettel landet auf Rang sechs.

Nico Rosberg entschuldigte sich bei seinem Team, für seinen siegreichen Teamrivalen Lewis Hamilton hatte der deutsche WM-Spitzenreiter immerhin ein paar Lobesworte parat. Zwei kapitale Fahrfehler kosteten den gebürtigen Wiesbadener den Sieg beim Europa-Finale der Formel 1. Dritter wurde am Sonntag beim Großen Preis von Italien auf dem Hochgeschwindigkeitskurs von Monza Felipe Massa im Williams.

"Es tut mir leid für meine Jungs", sagte Rosberg noch via Boxenfunk. Bei der Siegerzeremonie stieß er nur höchst verhalten mit Hamilton an, der vor dem Nachtrennen in zwei Wochen in Singapur den Rückstand auf 22 Punkte im Klassement verkürzte. "Lewis ist heute ein tolles Rennen gefahren, er hat es verdient", sagte Rosberg, ehe er auf fließendem Italienisch den zigtausenden Fans auf der Start- und Zielgeraden dankte. So wie der überglückliche Hamilton: "Grazie a tutti."
Hamilton war von der Pole nach technischen Problemen beim Start auf Rang vier zurückgefallen und hatte sich einmal mehr nach vorne ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung