Kader

Nico Schlotterbeck vom SC Freiburg ist im Kader der Nationalmannschaft

David Weigend

Von David Weigend

Fr, 27. August 2021 um 15:28 Uhr

SC Freiburg

Hansi Flick hat vor den WM-Qualifikationsspielen gegen Liechtenstein und Armenien seinen ersten Kader als Bundestrainer verkündet. Mit dabei: Abwehrspieler Nico Schlotterbeck vom SC Freiburg.

Für den 21-jährigen Schlotterbeck ist es die erste Nominierung für das DFB-Team. Für Deutschlands U 21 bestritt der Freiburger Verteidiger unter Trainer Stefan Kuntz bereits 13 Spiele, in denen er drei Tore erzielte. Im Juni wurde Schlotterbeck mit der U 21 Europameister. Er bekommt nun in den anstehenden WM-Quali-Spielen gegen Liechtenstein (2. September), Tabellenführer Armenien (5.9.) und Island (8.9.) eine Chance für seine Premiere in der A-Nationalelf. "Ich habe gestern den Anruf vom Bundestrainer bekommen und habe mich riesig gefreut", sagte Schlotterbeck am Freitag in einem Video-Statement auf der Website des SC Freiburg. Flick nominierte zudem die Neulinge Karim Adeyemi (19) von Red Bull Salzburg und David Raum (23) von der TSG 1899 Hoffenheim.

SC-Kapitän Christian Günter, unter Joachim Löw bei der EM in diesem Sommer zumindest Teil des Kaders, erhielt von Flick keine Einladung.
Der DFB-Kader im Überblick

Tor: Manuel Neuer (FC Bayern München), Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt), Bernd Leno (FC Arsenal)

Abwehr: Ridle Baku (VfL Wolfsburg), Robin Gosens (Atalanta Bergamo), Thilo Kehrer (Paris Saint-Germain), Lukas Klostermann (RB Leipzig), David Raum (TSG Hoffenheim), Antonio Rüdiger (FC Chelsea), Nico Schlotterbeck (SC Freiburg), Niklas Süle (FC Bayern München)

Mittelfeld/Angriff: Karim Adeyemi (RB Salzburg), Mahmoud Dahoud, Marco Reus (beide Borussia Dortmund), Serge Gnabry, Leon Goretzka, Joshua Kimmich, Thomas Müller, Jamal Musiala, Leroy Sané (alle FC Bayern München), Ilkay Gündogan (Manchester City), Kai Havertz, Timo Werner (beide FC Chelsea), Jonas Hofmann, Florian Neuhaus (beide Borussia Mönchengladbach), Florian Wirtz (Bayer Leverkusen)