Das Gefühl, gebraucht zu werden

Barbara Puppe

Von Barbara Puppe

Mi, 06. April 2016

Offenburg

Mädchen für technische Berufe und Jungs für soziale Berufe dringend gesucht: Am 28. April ist Girls’- und Boys’-Day.

OFFENBURG. Am 28. April ist wieder Girls’- und Boys’-Day. Betriebe und Hochschule laden an diesem Tag Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse ein. Mädchen erfahren mehr über die Arbeitswelt in den Bereichen Technik und Naturwissenschaften und lernen weibliche Vorbilder, auch Frauen in Führungspositionen, kennen. Jungen machen Erfahrungen in den Bereichen Soziales, Gesundheit und Pflege.

Den Girls’-Day gibt es seit 2001, der Boys’-Day wurde 2011 eingeführt, um Mädchen und Jungen einen erweiterten Weg der Berufswahl "jenseits der geschlechtstypischen Berufswahlorientierung" zu ermöglichen. Das sind Berufsbereiche, in denen nur wenige Frauen, beziehungsweise Männer arbeiten. Bündnispartner sind: Landratsamt, Agentur für Arbeit, Hochschule Offenburg, staatliches Schulamt Offenburg, Bildungsregion Ortenau, Ökumenisches ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ