Einweihung ist für den 5. März geplant

Mo, 22. Januar 2001

Offenburg

Bis dahin soll die prächtige Ausstattung der Gengenbacher Moschee installiert sein.

GENGENBACH (sg). Am 5. März soll sie offiziell eingeweiht werden, die neue Moschee im Gewerbegebiet an der B33. Diesen Termin hat sich der Bauherr, der Islamische Verein Gengenbach, fest vorgenommen. Allerdings muss bis dahin an der Inneneinrichtung des Gotteshauses noch einiges getan werden.

Oft sind es zwar nur Kleinigkeiten, die aber bekanntlich auch ganz schön Zeit kosten können. Wer in diesen Tagen die neue Moschee betritt, für den gibt es keinen Zweifel: Hier wird gearbeitet. Und die Mitglieder des ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ