Offenburg

Im ehemaligen Knast eröffnet bald ein Luxushotel

Helmut Seller

Von Helmut Seller

Fr, 25. August 2017 um 18:59 Uhr

Offenburg

Ende September eröffnet das Design-Hotel "Liberty" im früheren Offenburger Gefängnis. Ein Baustellenrundgang mit Direktor Marc Aeberhard – nie war Knastluft luxuriöser.

Draußen drängen sich die Handwerkerautos, drinnen wird gewirbelt, was das Zeug hält: Ende September muss alles fertig und blitzsauber sein – dann eröffnet im alten Gefängnis an der Grabenallee Offenburgs nobelstes, außergewöhnlichstes und teuerstes Hotel: das "Liberty". Mit 38 Zimmern und Suiten für 150 bis 650 Euro pro Nacht, dazu Sterneküche im Restaurant "Wasser & Brot" und einer White & Brown Bar bereichert das Design-Hotel das Angebot in der Stadt.

Nie wieder Insel
Dass in nur fünf Wochen die Baustellenhektik einem gediegenen Genießer-Flair weichen wird, lässt sich derzeit zwar erahnen, aber kaum glauben. Nur Marc Aeberhard hat die Ruhe weg. Der "Managing Director" des Liberty erteilt hier eine Anweisung, gibt dort einen Tipp und wechselt schnell mal für eines der vielen Telefongespräche vom Hochdeutschen in fließendes Französisch.

...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ