Laser, Löwen, Luftikusse

Julia Trauden

Von Julia Trauden

Fr, 22. Dezember 2017

Offenburg

Beeindruckende Premiere des Offenburger Weihnachtscircus’.

OFFENBURG. Artisten, die durch die Luft wirbeln, eine spektakuläre Lasershow und ein Clown, der sich eine Spaghetti-Schlacht mit dem Publikum liefert: Der 22. Weihnachtscircus auf dem Messplatz hat am Mittwoch Premiere gefeiert. Rund 1000 Besucher sahen sich die rund zweistündige Show an. Derweil hielten Tierschützer draußen eine Mahnwache gegen den Einsatz von Wildtieren im Zirkus ab.

40 Artisten aus insgesamt 13 Nationen, darunter etliche Weltklasse-Akteure, formten das bisher größte Ensemble in der Geschichte des Offenburger Weihnachtscircus. Die Organisatoren hielten ihr Versprechen, dass die Show dieses Jahr noch spektakulärer, noch größer werden würde als in den vergangenen Jahren. Neben den Artisten, die unter anderem aus der Mongolei, aus Kuba und aus Venezuela angereist waren, durften auch Tiere in der Manege nicht fehlen: So wurden zum Beispiel Kunststücke mit Löwen, Gänsen, Hunden, Schweinen und einem ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ