OB: "Wir sind auf der Zielgeraden"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 05. Oktober 2015

Offenburg

OB Edith Schreiner und BI-Chef Manfred Wahl sind zuversichtlich, dass der Bundestag das Geld für den Offenburger Tunnel freigibt.

BERLIN (BZ). Mit Zuversicht über eine positive Entscheidung des Bundestags zur Finanzierung des Offenburger Tunnels sind OB Edith Schreiner und BI-Bahntrassen-Chef Manfred Wahl am Donnerstag aus Berlin zurückgekehrt. Nach dem einstimmigen Votum des Projektbeirats im Juni, dass der Bund die Kosten des Güterzugtunnels komplett tragen wird, sind sie nach einem Gespräch mit Abgeordneten der Regierungskoalition "absolut zuversichtlich", dass der Bundestag Mitte November grünes Licht für die 1,1 Milliarden Euro teure Finanzierung geben wird.

So heißt es in einer Mitteilung der städtischen Pressestelle. Die Bahn habe ihr großes Interesse an einer raschen Realisierung des Tunnels bereits bestätigt. Eine Fertigstellung des Tunnels sei für das Jahr 2030 avisiert. Edith Schreiner: "Jedes Jahr Verkürzung wäre angesichts der Situation allerdings ein wertvoller Gewinn für die Lebensqualität unserer Bürger." Es sei deshalb Schreiners Anliegen, dass das Projekt so bald wie möglich angegangen wird. Die noch steigenden Belastungen des ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ