Freiheitstag 2012

Salmengespräch: Revolutionäre als Vorbilder

Robert Ullmann

Von Robert Ullmann

Mo, 17. September 2012

Offenburg

Beim Salmengespräch zum Freiheitstag 2012 dreht sich alles um die Steuergerechtigkeit.

OFFENBURG. "Dies war eine der lebendigsten Diskussionen in der Reihe der Salmengespräche", erklärte Simon Moser am Samstag in seinem Schlusswort zum Expertengespräch über die achte der der dreizehn Offenburger Forderungen von 1847, der Forderung nach Steuergerechtigkeit.

Der tosende Applaus nach zweieinhalb Stunden Schlagabtausch bestätigte den Offenburger Kulturchef. Das von der ZEIT-Wirtschaftsredakteurin Elisabeth Niejahr moderierte Gespräch zwischen dem Wirtschafts- und Steuer-Experten der Grünen, Gerhard Schick, und dem Heidelberger Steuerrechtsprofessor Paul Kirchhof macht deutlich, wie Wohl und Wehe Vieler durch das Steuersystem beeinflusst werden.

Dabei lagen der grüne Steuerexperte und der Professor, der um 2004 einmal als möglicher Finanzminister einer CDU/FDP-Regierung gehandelt wurde, im Grundsätzlichen gar nicht weit auseinander. Kirchhofs Forderung: Alle Einkünfte jeder Art in einen Topf, Freibeträge für die Arbeitenden sowie deren Kinder, danach eine ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ