Account/Login

Was die Kresse so treibt

  • Christine Storck

  • Sa, 11. Februar 2017
    Offenburg

     

Noah Wöhrle und Luca Eckenfels vom Schiller-Gymnasium machen bei Jugend forscht mit.

Die beiden Sechstklässler Noah Wöhrle ...i „Jugend forscht“ dabei.   | Foto: Christine Storck
Die beiden Sechstklässler Noah Wöhrle (l.) und Luca Eckenfels vom Schiller-Gymnasium waren zum ersten Mal bei „Jugend forscht“ dabei. Foto: Christine Storck

OFFENBURG. Noah Wöhrle und Luca Eckenfels waren doch recht aufgeregt: Die beiden Sechstklässler des Schiller-Gymnasiums sind zum ersten Mal Teilnehmer am Regionalwettbewerb "Jugend forscht" in Freiburg gewesen. Fast ein Jahr lang haben sie dafür verschiedene Wachstumsbedingungen von Kresse untersucht – und eine Apparatur entwickelt, die die Pflanze einmal am Tag um ihre eigene Achse dreht.

"Ein Jahr war gar nicht lang", stellte Luca Eckenfels fest. Im Gegenteil: Das Experiment mit der Kresse erwies sich als sehr abwechslungsreich. Untersucht haben die beiden Elf- und ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar