Stühlinger

Ohne diese Frau gäbe es das Margaretenbrünnele in Freiburg nicht

Dominik Heißler

Von Dominik Heißler

Fr, 23. August 2019 um 12:53 Uhr

Stühlinger

BZ-Plus Wo heute ein Brunnen im Stühlinger in Freiburg steht, sollte einst eine Parkfläche entstehen. Verhindert hat sie die heute 99-jährige Altstadträtin Margarete Hartmann, deren Namen der Brunnen trägt.

Das Margaretenbrünnele auf dem Franz-Geiler-Platz ist ein Kleinod im Stadtteil Stühlinger. Die Altstadträtin Margarete Hartmann, nach der der Brunnen benannt ist, weiß viel über die Geschichte des Areals zu berichten. Das tat die 99-Jährige in dieser Woche auch, bei einem Vor-Ort-Termin, initiiert von der CDU Stühlinger.

Margarete Hartmann hat ein Tuch mitgebracht, damit sich die Zuhörer und Zuhörerinnen auf die etwas schmutzigen Bänke setzen können, "man muss ja an alles denken". Sie selbst sitzt auf ihrem Rollator und hört zu, als Gerti Müller, langjährige ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ