Ein Paradies für Wildbienen

Christine Speckner

Von Christine Speckner

So, 19. Mai 2019

Opfingen

Der Sonntag Der Nabu eröffnet in Opfingen einen Lehrgarten für mehr Artenvielfalt.

Was kann man gegen das Sterben von Pflanzen und Tieren tun? Ideen bietet der Wildbienen-Lehrgarten des Naturschutzbundes (Nabu) Freiburg in Opfingen. Das Projekt wurde mit dem Landesnaturschutzpreis ausgezeichnet und wird kommenden Samstag eröffnet.

Malve, Natterkopf, Margerite und Wiesensalbei: Es ist bemerkenswert, in welch kurzer Zeit es dem Nabu-Arbeitskreis "Wildbienen" gelungen ist, einen naturnahen Garten anzulegen, wo es nur so summt und brummt. Im Mai 2017 hatte der Nabu Freiburg das 2000 Quadratmeter große Gelände gekauft, im Sommer den Wildbienen-Lehrgarten geplant und im Herbst mit der Arbeit begonnen.

Josef Aschenbrenner, einer der 40 Freiwilligen, die sich bei dem Projekt ehrenamtlich engagieren, zeigt ein Foto von den Abbrucharbeiten am Garten. Darauf sind die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ